Teamplayer

Ausbildungskonzept der ELBE-Elternbegleitung 

 

Das neue Ausbildungskonzept der ELBE-Elternbegleitung –

Die ELBE-Expertinnen und Experten.

Die gute Ergänzung zur Hebammenbetreuung

 

Aufgrund des starken Hebammenmangels fühlen sind

viele Familien in der Zeit der Schwangerschaft, des

Wochenbetts und der Stillzeit auf sich alleine gestellt. 

Das schafft Unsicherheiten, mit dem Resultat das Probleme entstehen. Diese Probleme sind vermeidbar.

Vielleicht erinnerst du dich an dein eigenes Wochenbett zurück. Wie schön war es, als deine Hebamme kam. Wieviel Sichherheit hat das gegeben. 

 

Wir, als ELBE-Team, Sandra Werlich-Praetzel und Denise Witteck, haben jahrelange Erfahrung im Umgang und der Beratung mit Schwangeren, Wöchnerinnen und stillenden Frauen. Durch unsere stetige Aus-und Weiterbildung ist es uns möglich, in vielen Lebenslagen den neu  Familien kompetent zur Seite zu stehen.

 

Dieses Wissen würden wir gerne mit Euch teilen.

Deswegen bilden wir ab dem Sommer 2021 Berater/innen aus, die diese Familien  begleiten können.

 

Wir möchten, dass jede Familie jemanden hat, der unterstützt und berät.

Vielleicht möchtest du dieser jemand sein.

 

In unserem Ausbildungskonzept sind alle willkommen, die gerne mit Menschen arbeiten und sich gut auf die Situation in Familien einfühlen können. Eine medizinische Vorbildung ist sinnvoll.

 

Die Ausbildung gliedert sich in 3 Abschnitte,

wobei nach jedem Abschnitt auf dem jeweiligen Gebiet schon als „Experte“ für dieses Gebiet gearbeitet werden kann. 

Die Ausbildung wird größtenteils online absolviert und mit Präsenztagen ergänzt.  

ELBE-Schwangerschafts-Expertin

ELBE-Wochenbett-Expertin

ELBE-Eltern Expertin 


 

Nach allen dreien Modulen gibt es ein Präsenzwochenende und man ist ausgebildeter ELBE Eltern-Begleiter.A

Wir versorgen Euch als Partner weiter mit Fortbildungen, mit Unterlagen, Neuigkeiten und bleiben Vernetzt um einen Austausch und Miteinander zu gewährleisten! 

 

Werde ein Teil von uns!!!